Begabungsförderung für Geflüchtete und Migranten

Begabungen bei geflüchteten jungen Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern stehen im Mittelpunkt unseres Projekts Flügel 17. Willkommen sind uns einerseits bestehende Patenschaften, deren Anliegen es ist, Begabungen zu fördern, andererseits auch Neueinsteiger und –einsteigerinnen.

Im Rahmen unserer Begabungsförderung können Paten zu Koordinatoren werden, welche zusammen mit den Geflüchteten ein helfendes Netzwerk auf die Beine stellen.

 

Damit Paten und Geflüchtete miteinander oder einzeln mehr Spaß bekommen, laden wir sie dienstags und freitags zu den Clowns in Bewegung und den Clakros ein.( Näheres finden Sie hier)

Sie lernen und vermitteln Sprache leichter, spielerischer und haben mehr Spaß. Spezielle Bewegungsanteile helfen auf gesundheitlicher Ebene. Gleichzeitig wird Kultur näher gebracht.

 

Am 16.11.2017 veranstalten wir eine Fortbildung zum Thema ‚Begabungsförderung in der Betreuung von jungen Geflüchteten‘. Dazu sind ehrenamtlich Betreuende herzlich eingeladen.

Wir erarbeiten, wie man eine Begabung erkennt und fördert und wie in einer Patenschaft Tragfähige Beziehungen zu Stande kommen und dauerhaft hilfreich sind. Wir identifizieren Probleme und erarbeiten kluge Lösungen.

 

Die von uns betreuten Begabungsfördernden Flüchtlingspatenschaften können mit Kostenerstattungen für einige Aktivitäten rechnen. Bitte ggf. nachfragen.


Soziale Clownerie – Wir üben wieder

Die ‚Clowns in Bewegung‘ üben wieder.  Dienstagsnachmittags treffen sich Alt und Jung  wieder (Kinder können von Erwachsenen mitgebracht werden) nach einer Sommerpause im KAZ. Bei schönem Wetter spielen wir auch draußen. Kostenloses Schnuppern ist erwünscht. Wir schulen Humor, Begegnung und Bewegung wie auch Selbsterfahrung. Schluss mit Depression und Einsamkeit: Strahlendes Lachen, kullernde Tränen der Traurigkeit, böser Ärger – bei uns gehören alle Gefühle in die Clownswelt. Frei experimentieren wir mit leichter Übertreibung, grotesker Übersteigerung und überraschenden Entdeckungen, üben die eigenen Fähigkeiten … und fühlen uns oft herzerfrischt durch absichtslose Erfahrungen, auch mal beim Misslingen. Gemeinsam entwickeln wir daraus kleine Szenen.

Wer Lust auf einen ersten Auftritt mit einem Walk Act und Mitmachaktion hat, trifft sich mit uns zusätzlich am Freitagnachmittag zur Vorbereitung. Clownsspiel und Gesang, fröhliche Kreativität im Herzen und feinfühligen Humor für die Arbeit in Bildungsinstututionen und sozialen Einrichtungen zu entwickeln, ist unser Ziel. –

Information und Anmeldung unter 05504 7553.

Herrrzlich wiiiillllllkommmen!


Let’s go – Regionale Entdeckertour am 22.07.2017

Liebe Wander-Interessierte,

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam die Region zu erkunden.

Den Wald im Hochsommermonat Juli für Bewegung nutzen. Innehalten und den Vogelstimmen und dem Wind lauschen. Angestrengte Augen mit sattem Blattgrün beruhigen. Wir nehmen uns Zeit die Natur zu entdecken und zeigen uns gegenseitig Wildpflanzen. Wir spüren den Weg unter den Füßen.

Treffpunkt: Samstag 22.7.17  um 14 Uhr Bushaltestelle Grete-Henry-Str. (Endhaltestelle der Linien 11 u. 21) für einen Rundweg durch den Göttinger Stadtwald.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail (mail@bunte-lebenswelten.de) oder Telefon (05504/7553).

Winterpause.

Wenn alles läuft, wie wir es uns wünschen geht es ab Frühjahr wieder weiter.

Wir bieten Wanderbegeisterten eine interessante Koordinatorenaufgabe.