Let’s go – Regionale Entdeckertour am 22.07.2017

Liebe Wander-Interessierte,

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam die Region zu erkunden.

Den Wald im Hochsommermonat Juli für Bewegung nutzen. Innehalten und den Vogelstimmen und dem Wind lauschen. Angestrengte Augen mit sattem Blattgrün beruhigen. Wir nehmen uns Zeit die Natur zu entdecken und zeigen uns gegenseitig Wildpflanzen. Wir spüren den Weg unter den Füßen.

Treffpunkt: Samstag 22.7.17  um 14 Uhr Bushaltestelle Grete-Henry-Str. (Endhaltestelle der Linien 11 u. 21) für einen Rundweg durch den Göttinger Stadtwald.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail (mail@bunte-lebenswelten.de) oder Telefon (05504/7553).

Winterpause.

Wenn alles läuft, wie wir es uns wünschen geht es ab Frühjahr wieder weiter.

Wir bieten Wanderbegeisterten eine interessante Koordinatorenaufgabe.

 


Spendenlauf und -spaziergang mit Fest am 03.06.2017 ab 15 Uhr

Spendenlauf und –spaziergang  mit Fest

Unter dem Motto „Let’s go! – Wir machen uns auf den Weg“ veranstalten wir am Samstag, den 03. Juni 2017 ab 15 Uhr einen Spendenlauf und -spaziergang auf dem Göttinger Wall mit einem anschließenden Fest auf dem Göttinger Wochenmarkt.

Dort erwartet Sie ein buntes Programm. Auch für das leibliche Wohl sorgen wir mit Kuchen, Würstchen, belegten Brötchen und vielen weiteren Leckereien! Merken Sie sich bitte das Datum vor.

Die Spenden fließen in die Erweiterung des Clakro-Projekts. Wir erweitern unser Veranstaltungsprogramm, in dem man das Clown-Sein lernen, Freude und Lachen verbreiten und damit Gutes tun kann (z.B. in Altenpflegeeinrichtungen, Kliniken und sozialen Institutionen). Unser Ziel ist es, Menschen aus aller Welt und aus allen Altersgruppen auf einer inklusiven Basis zusammenzubringen.

Das Büroteam und die Vorbereitungsgruppe mit Studierenden der Uni Göttingen arbeiten auf Hochtouren und laufen zu bester Form auf. Das Kulturprogramm mit Clowns ist in Arbeit. Den Flyer sehen Sie oben. Die ersten Spenden sind bereits eingegangen.

Weitere Kooperationspartner:

  • Junges Theater
  • KAZ
  • Blick
  • Göttinger Tageblatt
  • Clowns in Bewegung/Clakros
  • Blick
  • Junge Union
  • BG Ladies
  • Stadtradio Göttingen

 

 

 

 


Meditativer Spaziergang zwischen den Jahren

Let’s Go!: Bei strahlendem Sonnenschein wanderten 30 Teilnehmer*innen am Deutschen Theater los. Einen meditativen Spaziergang rund um den Göttinger Stadtwall veranstalteten wir am Tag vor Silvester 2016. Das Besondere: Jede*r Teilnehmer*in erzählte persönliche, informative und zum Teil emotionale Geschichten über Erlebtes mit dem Wall.

An den Etappenzielen Auditorium und Groner Tor regte unsere Vorsitzende Angelika Specht mit einfachen und humorvollen Übungen zu weiterer leichter Bewegung an. Zudem stimmte die Gruppe gemeinsam ein Neujahrslied und einen Kanon an und entspannte bei einer kleinen Atemmeditation. Während der Wallrunde verflog die Zeit wie im Flug und viele Beteiligte wünschten sich eine Wiederholung.

Let’s Go!“ wollen wir in unterschiedlichen Formen weiterführen, auch in der Gemeinde Friedland.

 


Internationale Begegnung in Ludolfshausen

 

Internationale Begegnung: Student*innen aus China, Südkorea und Vietnam erkunden das Dorf gemeinsam mit einigen Ludolfshäuser Bürgern. Ortsbrandmeister Hans-Jürgen Gutsch berichtet viel über Waldbewirtschaftung, Landwirtschaft und das Feuerwehrwesen des Ortes. Ein gemeinsamer Spaziergang durch den Ort vermittelt den Teilnehmenden auch anschauliche Geschichten.

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Verein Bunte Lebenswelten und einer Studentin der Interkulturellen Germanistik. Vorsitzende Angelika Specht stellt nach der Ortsbesichtigung im Dorfgemeinschaftshaus den Verein und dessen Arbeit vor. Gemeinsam bereitet die Gruppe im Anschluss ein Mittagessen zu: Ermüdungsarme Kost steht auf dem Speiseplan und die Teilnehmenden erfahren interessante Aspekte für ihre eigene Ernährung.

Das gegenwärtig zentrale Ziel des Vereins ist Begabungsförderung. Um den Teilnehmer*innen einen praktischen Einblick in die Herangehensweise zu vermitteln, erarbeiten sie kurze individuelle Texte mit kreativen Methoden. Diese werden in einem zweiten Schritt so zusammengefasst, dass jede*r am Ende einen persönlichen Leitspruch entwickelt. Die Teilnehmer sind mit Spaß und Eifer dabei. Wie sehr die mitwirkenden deutschen und internationales Gäste hier emotional mitgehen, erstaunt  und berührt alle. Einer der persönlichen Leitsprüche bildet die Grundlage zu einem Slogan für den Verein. Er erscheint in Kürze auf der Homepage. Die spontane Teamarbeit ermutigt zu neuen Schritten des Brückenbaus zwischen den Kulturen, das zeigen die warmen Worte und herzlichen Umarmungen bei der Verabschiedung.

Der Bunte Lebenswelten e.V. ermöglicht auch künftig internationale Begegnungen.

 

 

Nacht des Wissens: Als Verein für Begabungsförderung zieht es uns dahin, wo interessantes Wissen und neue Fähigkeiten vermittelt werden. Und gemeinsam macht Lernen noch mehr Spaß. Wir fahren am 21. Januar zur Nacht des Wissens nach Göttingen. Wir freuen uns über jeden, der uns begleiten möchte. Fahrgemeinschaften werden organisiert. Bitte unter  05504-7553 oder mail@bunte-lebenswelten.de  melden.

 

 

Patenschaft: Wer möchte vor allem jungen Menschen als Pate/Patin helfen, Begabungen zu entwickeln? Rücksprache bitte unter mail@bunte-lebenswelten.de vereinbaren.

 

 


Praktikumsende für Malte

img_0002

Nach seinem dreimonatigen Weiterbildungspraktikum verlässt uns Malte heute. Er stand uns im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Vereinsmanagement mit Rat und Tat zur Seite. Die gelungene Textwerkstatt mit den Ostasiatinnen führte zu unserem Homepage-Slogan ‚Discover the true colours of your life‘. Du hinterlässt eine Lücke. Für dein Engegement danken wir dir herzlich und wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

Wie gut, dass du ehrenamtlich weiterhin dabei bleiben willst….