Ein neuartiges Ehrenamt – mit Theresa

Unsere  Aktivitäten werden – auch unter Corona – mehr. Einige ehrenamtliche Helfer*innen  sind in den letzten Monaten neu zu uns gestoßen und haben wie unsere langjährigen Engagierten wertvolle Dienste geleistet. An dieser Stelle danken wir allen Ehrenamtler*innen aufs Herzlichste für ihre tolle Mitwirkung.

Jede*r arbeitet bei uns nach seinen und ihren Möglichkeiten mit und bereichert den Bunte Lebenswelten e. V. um Zeiteinsatz, öfter auch Geld- und Sachspenden und viel, viel Freude für alle!

Theresa ist unsere erste Ehrenamtskoordinatorin

Jetzt haben wir eine Koordination der Ehrenämter ganz frisch geschaffen: Theresa ist für alle Ehrenamtler*innen eine weitere Ansprechpartnerin, neben den Mitarbeiterinnen im Büro. Sie nimmt in Kürze mit den Aktiven Kontakt auf und spricht mit ihnen über Erfahrungen, Wünsche und Kritik. Sie hilft mit beim Gewinnen neuer Interessierter und – so Corona uns lässt – auch bei Feiern.

Theresa studierte zuletzt in Göttingen Therapiewissenschaften, davor hat sie ihren B. A. in Soziologie abgeschlossen. Während ihrer Arbeitssuche in ihrem Spezialgebiet Personalwesen hat sie zu uns gefunden. Mit ihrer Kontaktfreude, Offenheit, Empathie und ihrem Organisationstalent passt sie sehr gut zu uns.

Wir freuen uns riesig, zusammen mit ihr mehr für unsere Engagierten tun zu können. Herzlich willkommen!

 

 

Welches Ehrenamt übst du aus? Was für Erfahrungen machst du gerade dabei?


Video-Vorstellung: Wer sind die Bunten Lebenswelten?

Was haben wir die letzten Jahre gemacht, wer hat uns besucht und mitgewirkt? Wie sieht es bei uns, den Bunte Lebenswelten e.V. , aus?

Wir freuen uns sehr, dir nun das angekündigte Video zeigen zu können. In diesem wirst du erfahren, wie Vieles bei uns im Verein abläuft und was wir so machen.

Schau es dir an und mach dir einen eigenen Eindruck von den Bunten Lebenswelten. Wie findest du das Video? Wir freuen uns auf dein Feedback!

 


Jahresrückblick der Bunten Lebenswelten

Bald ist schon Weihnachtszeit, fröhliche Zeit
Dann ist der Weihnachtsmann gar nicht mehr weit: 
neue Bilder von Bunten Lebenswelten sind
für das artige und unart’ge ‚Kind‘.  
Ein frohes Fest und wunderbare Feiertage wünschen 
Angelika Specht (Vorsitzende)
Lea (Freiwillige im ökologischen Jahr) und Linda (Betriebswirtin B. A., Praktikantin)

 

 


Ein getigerter Nützling

An meinem ersten morgen als Freiwillige im ökologischen Jahr hier in den bunten Lebenswelten, hat uns ein sehr willkommener Gast bei der Blumenpflege überrascht! 🌱

Bei diesem kleinen Nützling handelt es sich um die sogenannte Tigerschnecke.🐅🐌

Auch wenn Nacktschnecken im Garten in der Regel recht unbeliebt sind (da sie gerne an den Beeten schlemmen), kann sich jeder Gartenfreund glücklich schätzen, Tigerschnecken zu finden.😅

Tigerschnecken verspeisen nämlich -neben Pilzen, Aas und Pflanzenteilen- liebend gern ihre schleimigen Artgenossen und deren Eier.🐌

So werden die Beete geschützt und der Garten(-Besitzer) ist glücklich! 🌻🌾

Ich hoffe, während meines FöJ noch viele weitere schöne Tier- (und natürlich auch Menschen-) Kontakte zu erleben!

Antonia

 


Abschied

 

Adios! Ich verabschiede mich. Ein halbes Jahr war ich als Freiwillige im ökologischen Jahr hier, in den Bunten Lebenswelten. So vieles habe ich gelernt von praktischer Permakultur bis zum Projektmanagement. Auch im Zusammenleben hatten wir viele schöne Erlebnisse. Es war eine spannende und bunte Zeit. Ich bedanke mich bei allen Interessierten und Unterstützer*innen des Vereins. Vor allem bei meiner Mentorin Angelika, die mit viel Herzblut dabei ist und die Bunten Lebenswelten zu einem munteren und offenen Ort macht.

Garonne 🙂