Stellenausschreibung Hauswirtschaft

Der Bunte Lebenswelten e. V. fördert Begabungen von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Wir sind eine fröhlich-bunte Crew. In Ihrem

 

Praktikum (m/w) im Bereich Hauswirtschaft

 

bewegen Sie Gutes und sammeln wertvolle Lernerfahrungen.

 

 

Dauer: mind. 3 Wochen, je nach Vorbildung (Für Schüler gibt’s ausnahmen)

 

Sie bringen mit: Freude an der Arbeit für und mit Menschen und ihren Basisbedürfnissen, Interesse an Ernährungs- und Gesundheitsfragen, am Organisieren, PC-Kenntnisse MS Office (E-Mail, Textverarbeitung, Internet) erwünscht, gern auch Gartenbauerfahrung

 

Ihre Aufgaben:

Unterstützung beim

  • Einkauf, Herstellen von Speisen und Getränken, Pflegen von Haus und Pflanzen
  • der Textilpflege und textiles Gestalten
  • Einsatz von Haushalts- und Ernährungstechnik
  • sinnvollen nachhaltigen Wirtschaften und der Planung von Arbeiten und Kosten
  • im biologischen bewirtschafteten Nutz- und Ziergarten

 

Sie bekommen:

  • passgenaue persönliche Begabungs- und Potenzialförderung
  • ein motiviertes, engagiertes und humorvolles Team
  • gemeinschaftliches Wirken mit und für sozialen Zusammenhalt
  • Gesundheitsförderung
  • Teilnahme an Veranstaltungen (Kultur und Bildung)

 

Anforderung: Verlässlichkeit, Offenheit für Neues, Begeisterung, KFZ wünschenswert

 

Leitung: Angelika Specht, MA

Pädagogin, Heilpraktikerin (Psych.), Vorsitzende

anerk. Ausbilderin für Kaufleute der Bürokommunikation

 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) p. E-Mail

 

 

 

 

 

———–

Bank: VR-Bank Südniedersachsen eG,    IBAN: DE37 2606 2433 0005 1844 44, BIC: GENODEF1DRA

Vereinsregister: Amtsgericht Göttingen, Registerblatt VR 201579

Finanzamt Göttingen St. Nr. 20/206/27250


Begabungsförderung für Geflüchtete und Migranten

Begabungen bei geflüchteten jungen Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern stehen im Mittelpunkt unseres Projekts Flügel 17. Willkommen sind uns einerseits bestehende Patenschaften, deren Anliegen es ist, Begabungen zu fördern, andererseits auch Neueinsteiger und –einsteigerinnen.

Im Rahmen unserer Begabungsförderung können Paten zu Koordinatoren werden, welche zusammen mit den Geflüchteten ein helfendes Netzwerk auf die Beine stellen.

 

Damit Paten und Geflüchtete miteinander oder einzeln mehr Spaß bekommen, laden wir sie dienstags und freitags zu den Clowns in Bewegung und den Clakros ein.( Näheres finden Sie hier)

Sie lernen und vermitteln Sprache leichter, spielerischer und haben mehr Spaß. Spezielle Bewegungsanteile helfen auf gesundheitlicher Ebene. Gleichzeitig wird Kultur näher gebracht.

 

Am 16.11.2017 veranstalten wir eine Fortbildung zum Thema ‚Begabungsförderung in der Betreuung von jungen Geflüchteten‘. Dazu sind ehrenamtlich Betreuende herzlich eingeladen.

Wir erarbeiten, wie man eine Begabung erkennt und fördert und wie in einer Patenschaft Tragfähige Beziehungen zu Stande kommen und dauerhaft hilfreich sind. Wir identifizieren Probleme und erarbeiten kluge Lösungen.

 

Die von uns betreuten Begabungsfördernden Flüchtlingspatenschaften können mit Kostenerstattungen für einige Aktivitäten rechnen. Bitte ggf. nachfragen.


Soziale Clownerie – Wir üben wieder

Die ‚Clowns in Bewegung‘ üben wieder.  Dienstagsnachmittags treffen sich Alt und Jung  wieder (Kinder können von Erwachsenen mitgebracht werden) nach einer Sommerpause im KAZ. Bei schönem Wetter spielen wir auch draußen. Kostenloses Schnuppern ist erwünscht. Wir schulen Humor, Begegnung und Bewegung wie auch Selbsterfahrung. Schluss mit Depression und Einsamkeit: Strahlendes Lachen, kullernde Tränen der Traurigkeit, böser Ärger – bei uns gehören alle Gefühle in die Clownswelt. Frei experimentieren wir mit leichter Übertreibung, grotesker Übersteigerung und überraschenden Entdeckungen, üben die eigenen Fähigkeiten … und fühlen uns oft herzerfrischt durch absichtslose Erfahrungen, auch mal beim Misslingen. Gemeinsam entwickeln wir daraus kleine Szenen.

Wer Lust auf einen ersten Auftritt mit einem Walk Act und Mitmachaktion hat, trifft sich mit uns zusätzlich am Freitagnachmittag zur Vorbereitung. Clownsspiel und Gesang, fröhliche Kreativität im Herzen und feinfühligen Humor für die Arbeit in Bildungsinstututionen und sozialen Einrichtungen zu entwickeln, ist unser Ziel. –

Information und Anmeldung unter 05504 7553.

Herrrzlich wiiiillllllkommmen!