Infostand in Göttingen

 

Ein Infostand, betrieben von den zwei Praktikanten David und Melina und der ehrenamtlichen Helferin Charly, brachte neue Kontakte, viel interessierte Nachfrage und den Standbetreibern eine Menge Vergnügen.

 

Der Standplatz wurde uns freundlicherweise von Herrn Riethmüller, dem Filialleiter des Rewe Marktes in Göttingen, Reinhäuser Landstraße, zur Verfügung gestellt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden.


Klimaschutz und öko-soziale Permakultur

Aktion: „Stadt, Land im Fluss“:

Bist du an der Umwelt oder gesellschaftlichen Themen interessiert? Möchtest du deine Ideen für eine zukunftsfähige und gerechtere Gesellschaft einbringen? Dann ist unser geplantes Kooperationsprojekt mit der BUNDjugend  Göttingen genau das Richtige für dich! Gestalte gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Aktionen zu Klimaschutz und sozial-ökologischer Permakultur in Stadt und Land.
Wir freuen uns auf engagierte Mitwirkende jeden Alters, insbesondere im Alter von 16-25 Jahren.

Wir bieten Organisationen, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten, eine praktische Zusammenarbeit für einzelne Module an. Für längerfristiges Management oder individuelle Begleitung junger Menschen bieten wir erfrischend-spannende ehrenamtliche Tätigkeit.

Bitte melden Sie sich unter Tel. 05504 7553 oder mail@bunte-lebenswelten.de

 


Weende und der Permakulturraum

Let’s go! – Regionale Entdeckertour

Wir wandern diesmal von Gö-Weende aus etwa eine Stunde und besuchen dann den ‚Permakulturraum‘. Diese Einrichtung wird von agrar-, forst- und geowissenschaftlichen Studenten experimentell betrieben.

Am Samstag, den 24.06.2017 treffen wir uns um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Polizei in der Otto-Hahn Straße 2 in Göttingen-Weende.

(Mit dem Stadtbus: Nr. 41 bis Haltestelle „Hellerweg“, dann in Fahrtrichtung folgen, rechts in die Otto-Hahn-Str. und dann ist da auf der rechten Seite der Polizeiparkplatz.)