Büro ist cool!

Büro ist cool! Das fand ich schon immer. Für mein Schülerpraktikum vom 10. September bis zum 21. September 2018 habe ich deswegen die Bunten Lebenswelten als Arbeitsplatz gewählt.

Aber wer bin ich eigentlich? Ich heiße Luis, ich bin 16 Jahre alt und besuche zurzeit die 10. Klasse der Montessori-Schule in Göttingen. Schon die ersten Tage bei den Bunten Lebenswelten machten mir viel Spaß, der Bereich Büromanagement ist mir sehr nützlich, weil ich hier selbstständig Texte verfassen kann, die wir gemeinsam korrigieren. Ich lerne auch effektive Tagesabläufe, den Umgang mit der Homepage und vielerlei Organisation.

Außerdem erhielt ich schon einen umfassenden Einblick in das Clakro-Projekt. Bei sonnigstem Wetter zeigten mir die Clowns ihre bunte und lustige Welt. Wir machten Ball-, Kletter- und Seilspiele.

Zusätzlich interviewte ich die Clowns für eine Pressemitteilung. Wie schade, dass der Nachmittag so schnell verflog.

Ich schicke E-Mails in die ganze Welt. Der erste spannende Kontakt mit der Buchhaltung war der Umgang mit Belegen.

Und so komme ich zu dem Schluss: Büro hilft mir bei Alltag und Schule.


Was gehört nicht in diese Reihe?

Gießkanne – Textmarker – Müll – Plastikflasche – CD Cover – Streichholzschachtel –Einmalgeschirr – Fliegenklatsche

 

Die Lösung besteht aus einem einzigen Wort, das nichts mit Plastik zu tun hat.

 

Plastik ist überall und wurde für uns total unersetzlich. Es ist ein praktischer Gegenstand, billiger als viele andere Stoffe und kann industriell kostengünstig und in großer Vielfalt hergestellt werden. Aber um welchen Preis!

Wenn wir z. B. eine Plastikente (2,00 €) kaufen, schließt der ökologische Preis die Risiken der Herstellung und der Entsorgung nicht im Kauf ein.

 

Hier ist ein Tipp, um Ihren Plastikprodukten ein zweites Leben zu verleihen:

 

Etiketten aus einer Plastikflasche.

 

 

Olivia aus Frankreich


Clown-Auftritt auf Dorfflohmarkt Groß Schneen am 10. Juni 2018

Am 10. Juni  2018 um 10 – 17 Uhr

enthüllen wir unsere Schätze aus Kellern und Abstellräumen auf dem Dorf-Flohmarkt Groβ Schneen  unter dem Motto„Haben ist besser als brauchen“!
Unseren Stand finden Sie in der Zehntbreite 5. Die Vorsitzende, Angelika Specht und Praktikantin Olivia Luce, Studentin in Paris, bieten Ihnen Kinder- und Erwachsenenkleidung, Jagdartikel, interessante Pflanzen und praktische Elektrogeräte und mehr an.  

 

Der Clown-Auftritt  mit Clownin Angelina ist um 15:oo Uhr.
Kommen, schauen und kaufen Sie –
und das alles für einen guten Zweck UND Sie selbst .


Ein Rezept, um humorvoll zu sein.

‚Otfrieds Garten‘, der Göttinger Wochenmarktplatz, hatte mit den Clowns ‚die Clakros‘ ein noch bunteres Treiben als zuvor. Begeisterte Kinder spielten mit, als die Stadt Göttingen zusammen mit Jungem Theater und KAZ am Otfried-Müller-Haus mit ihrem Living Lab die Bürger an der ökologischen Neugestaltung des Platzes beteiligten. Der Sonnenschein verlieh dem Geschehen festlichen Charakter.

Ein Rezept, humorvoll zu sein

  1. Rouge auf die Wangen auftragen
  2. Bunte Kleidung tragen – seien Sie getrost: alle Farben des Regenbodens wirken fröhlich und stark.
  3. Dabei ein fröhliches Lied singen
  4. Ihre kindliche Seite ausleben
  5. Servieren Sie Ihre gute Laune und Lachen heiβ und teilen Sie sie mit uns und anderen.

„Olivia Luce“


Live-Hack Tinte mit Feuerzeug flüssig machen

Feuerzeug Life-Hack

 

Man kann einen fast leeren Kugelschreiber ganz simpel wieder kurzzeitig zum Schreiben bringen.

Dazu benötigt man nichts anderes als ein gewöhnliches Feuerzeug.

Man hält die Flamme des Feuerzeuges einfach für ein paar Sekunden an die Mine des Kugelschreibers.

Die Resttinte die sich in der Minenspitze befindet, wird verflüssigt und man kann somit noch eine kurze Zeit schreiben.